Angebote zu "Schutz" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Der internationale Schutz von Domainnamen und M...
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der internationale Schutz von Domainnamen und Markenrechten im Internet ab 89.95 € als gebundene Ausgabe: Analyse unter Berücksichtigung deutschen Rechts. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Der internationale Schutz von Domainnamen und M...
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der internationale Schutz von Domainnamen und Markenrechten im Internet ab 89.95 EURO Analyse unter Berücksichtigung deutschen Rechts

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Der internationale Schutz von Domainnamen und M...
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Streitigkeiten um Internetdomains beschäftigen seit Jahren nicht nur staatliche Gerichte. Die Struktur des Web hat die Lösung von Domainnamenskonflikten durch außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren begünstigt. Die Arbeit untersucht den Streitschlichtungsmechanismus der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) für generische Top-Level-Domains (gTLDs). Die rechtliche Verbindlichkeit der hierzu weltweit angewandten UDRP Schiedsregeln (Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy) gründet sich nur auf deren zivilvertragliche Geltung. Die rechtsvergleichende Analyse des Rechtsbildungsprozesses dieses globalen Zivilrechtsregimes bildet den Kern der Abhandlung, dabei werden Unterschiede bei der Auslegung der UDRP durch die akkreditierten Schiedsgerichte evaluiert. Schließlich wird die UDRP Schiedspraxis neben die des Streitbeilegungsverfahrens für .eu-Domains gestellt und die Übertragbarkeit dieser Regulierung auf andere Bereiche der Ressource Internet behandelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Rechtliche Probleme im Streit um Internet-Domai...
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Arbeit werden die mit der Registrierung und Verwendung von Domainnamen verbundenen rechtlichen Fragen und Probleme aufgezeigt, diskutiert und neue Lösungsansätze entwickelt. Im Mittelpunkt stehen die Ansprüche, welche dem Kennzeicheninhaber zur Durchsetzung seiner Kennzeichenrechte gegenüber dem Domainname-Inhaber zustehen. Geklärt wird aber auch die Frage, ob gegen die Registrierung von Gattungsbezeichnungen als Internetdomain vorgegangen werden kann, wenn kein eigenes Kennzeichenrecht an diesem Begriff besteht. Besonderer Wert wird auf die Lösung der Frage gelegt, wie die Ansprüche des Kennzeicheninhabers in ihrer Rechtsfolge ausgestaltet sind. Im Rahmen der Behandlung des Namensrechts wird auch auf die Problematik des Namenschutzes für Gemeinden im Internet und die Rechte von Gleichnamigen eingegangen. Auch der Schutz des Domaininhabers wird behandelt. Erörtert werden zudem Ansprüche gegen die Vergabestelle. Letztlich werden Lösungsmöglichkeiten zur Verringerung von Domainstreitigkeiten aufgezeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Markenrecht kompakt (f. Österreich)
69,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung des Markenrechts für privatwirtschaftlich tätige Unternehmen und in der Rechtsberatung nimmt stetig zu. Der Rechtsanwender muss aufgrund der schnellen Entwicklung der Rechtsprechung des EuGH und des OGH sowie gesetzgeberischer Aktivitäten stets up to date sein. Das Buch bietet die Grundlagen und einen Überblick über den aktuellen Stand der Rechtsprechung sowie die offenen Zweifelsfragen und richtet sich sowohl an Juristen als auch an Marketingfachleute. Behandelt werden die Themen Nationale Marke, Gemeinschaftsmarke, Internationale Marke Markenanmeldung Verwechslungsgefahr, Doppelidentität Schutz der bekannten Marke Erschöpfung des Markenrechts, Vergleichende Werbung Marke im Internet (Domainnamen, Keyword-Advertising) Übertragung, Lizenz Löschung der Marke Behörden, Verfahren Gerichtliche Rechtsdurchsetzung Patent- und Markenrechts-Novelle 2014 sowie zahlreiche Praxisbeispiele.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Der internationale Schutz von Domainnamen und M...
136,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Streitigkeiten um Internetdomains beschäftigen seit Jahren nicht nur staatliche Gerichte. Die Struktur des Web hat die Lösung von Domainnamenskonflikten durch aussergerichtliche Streitbeilegungsverfahren begünstigt. Die Arbeit untersucht den Streitschlichtungsmechanismus der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) für generische Top-Level-Domains (gTLDs). Die rechtliche Verbindlichkeit der hierzu weltweit angewandten UDRP Schiedsregeln (Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy) gründet sich nur auf deren zivilvertragliche Geltung. Die rechtsvergleichende Analyse des Rechtsbildungsprozesses dieses globalen Zivilrechtsregimes bildet den Kern der Abhandlung, dabei werden Unterschiede bei der Auslegung der UDRP durch die akkreditierten Schiedsgerichte evaluiert. Schliesslich wird die UDRP Schiedspraxis neben die des Streitbeilegungsverfahrens für .eu-Domains gestellt und die Übertragbarkeit dieser Regulierung auf andere Bereiche der Ressource Internet behandelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Markenrecht kompakt (f. Österreich)
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung des Markenrechts für privatwirtschaftlich tätige Unternehmen und in der Rechtsberatung nimmt stetig zu. Der Rechtsanwender muss aufgrund der schnellen Entwicklung der Rechtsprechung des EuGH und des OGH sowie gesetzgeberischer Aktivitäten stets up to date sein. Das Buch bietet die Grundlagen und einen Überblick über den aktuellen Stand der Rechtsprechung sowie die offenen Zweifelsfragen und richtet sich sowohl an Juristen als auch an Marketingfachleute. Behandelt werden die Themen Nationale Marke, Gemeinschaftsmarke, Internationale Marke Markenanmeldung Verwechslungsgefahr, Doppelidentität Schutz der bekannten Marke Erschöpfung des Markenrechts, Vergleichende Werbung Marke im Internet (Domainnamen, Keyword-Advertising) Übertragung, Lizenz Löschung der Marke Behörden, Verfahren Gerichtliche Rechtsdurchsetzung Patent- und Markenrechts-Novelle 2014 sowie zahlreiche Praxisbeispiele.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Der internationale Schutz von Domainnamen und M...
92,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Streitigkeiten um Internetdomains beschäftigen seit Jahren nicht nur staatliche Gerichte. Die Struktur des Web hat die Lösung von Domainnamenskonflikten durch außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren begünstigt. Die Arbeit untersucht den Streitschlichtungsmechanismus der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) für generische Top-Level-Domains (gTLDs). Die rechtliche Verbindlichkeit der hierzu weltweit angewandten UDRP Schiedsregeln (Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy) gründet sich nur auf deren zivilvertragliche Geltung. Die rechtsvergleichende Analyse des Rechtsbildungsprozesses dieses globalen Zivilrechtsregimes bildet den Kern der Abhandlung, dabei werden Unterschiede bei der Auslegung der UDRP durch die akkreditierten Schiedsgerichte evaluiert. Schließlich wird die UDRP Schiedspraxis neben die des Streitbeilegungsverfahrens für .eu-Domains gestellt und die Übertragbarkeit dieser Regulierung auf andere Bereiche der Ressource Internet behandelt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot